Kategorien
Hilfsaktionen

Die 50 Euro Rotary Impfpatenschaft

Wenn der Impftermin ansteht, brauchen Seniorinnen und Senioren Transport und Begleitung. Helfen Sie mit und übernehmen Sie mit jeweils 50 € Rotary-Impfpatenschaften: damit wird jeweils eine Person vom Stuttgarter Fahrdienstleister Quadriga abgeholt, begleitet und wieder nach Hause gebracht. Die Fahrer schauen, ob alle Unterlagen dabei sind, helfen vor Ort als Begleitperson und fahren in einem professionell desinfizierten Fahrzeug.

Bitte spenden Sie auf das Konto der Rotary Stiftung Stuttgart:

Rotary Stiftung Stuttgart
Commerzbank Stuttgart
IBAN: DE76 6008 0000 0908 9251 00
BIC: DRESDEFF600
Verwendungszweck „Impfpatenschaft, insbesondere für Fahrdienste“


Die 50 Euro Rotary Impfpatenschaft ist Teil der Initiative „Stuttgarter Impftermin-Unterstützung“ im Verbund mit der Bürgerstiftung Stuttgart und eva Evangelische Gesellschaft.

Kategorien
Erfolge Hilfsaktionen

Stipendien für 14 Kunstschaffende

Künstlerinnen und Künstler, insbesondere in Musik und darstellenden Künsten leiden immer noch und seit langem unter einem quasi-Berufsverbot, das ihre Existenz bedroht. Die Rotary Coronahilfe untestützt 14 von einer Jury ausgewählte Kunstschaffende, die 10 Monate lang monatlich 500 Euro erhalten.

Die Basis für diese Stipendien bildet die Großspende eines Mitglieds des Rotary-Clubs Stuttgart-Solitude. Die Rotary-Stiftung Stuttgart und ein weiterer Spender stockten diese Summe auf 75. 000 Euro auf.

Seit Beginn der Krise im Frühjahr 2020 haben die in der Stiftung vertretenen inzwischen zwölf Stuttgarter Rotary-Clubs mit ihren rund 700 Mitgliedern etwa 204 .000 Euro für Menschen in der Region Stuttgart aufgebracht, die durch die Pandemie in Schwierigkeiten geraten sind – die Stuttgarter Zeitung berichtete.

„In dieser dramatischen Situation haben wir uns besonders gefordert gesehen.“

Jürgen D. Kruse-Jarres, Vorsitzender der Rotary-Stiftung Stuttgart