Kategorien
Erfolge

iPads für therapeutische Unterstützung

Match geglückt und noch viel mehr – dieser Bedarf konnte gleich doppelt gedeckt werden: Im Luise-Schleppe-Haus der Stiftung Evangelische Altenheimat in Stuttgart-Stammheim leben 88 pflegebedürftige Menschen, davon im Bereich der jungen Pflege 22 jüngere Menschen. Um den Bewohnern des Luise-Schleppe-Hauses, die auf regelmäßige therapeutische Unterstützung durch eine Logopädin angewiesen sind, auch in dieser Zeit den Kontakt virtuell zu ermöglichen, haben wir aus den Spenden für die Coronahilfe zwei große iPads bereitgestellt. Darüber wird die Logopädin in Kontakt treten und die benötigten therapeutischen Übungen mit Bewohnern per Videokonferenz weiterführen. Die Einrichtung übernimmt wieder Elias Moll, der bereits beim Wohlfahrtswerk viele Software-Einrichtungen und Schulungen durchgeführt hat.

Die Stiftung Evangelische Altenheimat, Vorständin Gabriele Blume, dankt der Coronahilfe für die Unterstützung.

Kategorien
Erfolge

Spendenaktion für Bergamo

Unser Partnerclub Rotary Club Bergamo-Ovest liegt mitten im am härtesten getroffenen Corona-Krisengebiet Europas. Wir sind ihnen nicht nur in Gedanken nahe, sondern auch mit Taten: mit einer konzertierten Spendenaktion.

Durch großzügige Spenden und mit Hilfe der Rotary Stiftung Stuttgart und des Rotary Club Stuttgart-Solitude haben wir innerhalb von 4 Wochen unser Ziel von 20.202 € mit 25.000 € weit übertroffen.

Mit Hilfe der Spende stellte der Rotary Club Bergamo-Ovest insgesamt 8180 FFP2-Masken und 247 Schutzanzüge für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen in der ganzen Region um Bergamo zur Verfügung.

Wir zeigen, dass wir Freunde sind und dass Europa zusammenhält.

Vielen Dank an alle, die gespendet haben!

Kategorien
Erfolge

Telefon-Hilfe für Senioren

Eine Gruppe von Mitgliedern unseres Clubs telefonieren ein- bis zwei Mal pro Woche zu festen Zeiten je eine halbe Stunde mit Senioren im betreuten Wohnen des Wohlfahrtswerkes. Als kontinuierliche Ansprechpartner helfen sie den Senioren, besser mit ihrer sozialen Isolation und Einsamkeit zurecht zu kommen.

Vielen Dank an Clubmitglied Ulrike Böhme für die Initiative und alle Mitstreiterinnen und Mitstreiter!

Kategorien
Erfolge

100.000x Mundschutz für Wohlfahrtswerk

Match geglückt! Weitere 100.000 Stück Mundschutz konnten an das Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg vermittelt werden.

Vielen Dank an Clubmitglied und Coronahilfe-Mitstreiter Christian Albrings!

Kategorien
Erfolge

Porsche beschleunigt Hilfe für Wohlfahrtswerk

Ein toller Erfolg der Quadriga-Group, die uns seit Beginn unserer Initiative unterstützt:  

  • Porsche hat dem Wohfahrtswerk für Baden-Württemberg Schutzkleidung (9.000 Isolierschürzen) gespendet; Quadriga hat den Transport der Schutzkleidung organisiert.
     
  • Porsche stellt sechs Fahrzeuge (Cayenne E-Hybrid) zur Verfügung, damit die Mitarbeiter von Quadriga Einkaufsfahrten für Bewohner der Pflegeheime erledigen können und Fahrten zwischen Pflegeeinrichtungen stattfinden können.
Kategorien
Hilfsangebote

BIOPRO Kooperationsbörse

BIOPRO Baden-Württemberg, die Landesgesellschaft für die Themen Bioökonomie und Biotechnologie, Pharmazeutische Industrie und Medizintechnik (Gesundheitsindustrie) sammelt auf ihrer Website in der Corona-Kooperationsbörse unter anderem Angebote zu Schutzausrüstung oder Komponenten.

Kategorien
Hilfsbedarfe

Schutzoveralls für Wohlfahrtswerk

Das Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg sucht dringend Schutzoveralls, möglichst der Kategorie 4, 5 und 6, für seine Pflegerinnen und Pfleger.

Wer kann helfen? Gibt es Betriebe, die solche Overalls kurfzfristig zur Verfügung stellen können?

Kategorien
Hilfsbedarfe

Schutzausrüstung für Marienhospital Stuttgart

Durch die weiter voranschreitende Coronakrise wird auch im Marienhospital die Schutzausrüstung knapp.

Die Klinik bittet per Spendenaufruf um folgende Sachspenden:

  • Mund-Nasen-Schutz
  • FFP2-Masken
  • FFP3-Masken
  • Gesichtsschutzschirme, die das obere oder komplette Gesicht vor Gefahren abschirmen
  • gasdichte Schutzbrillen
  • Schutzoveralls der Kategorie 4, 5 und 6
  • Fingerpulsoxymeter

Möchten Sie spenden? Dann melden Sie sich bitte telefonisch über die Spenden-Hotline: 0711 6489-8729. Sie ist dienstags, mittwochs und donnerstags von 11.00–15.00 Uhr besetzt. Ihre Spenden werden abgeholt.
Wir freuen uns über jede Unterstützung!

https://www.marienhospital-stuttgart.de/newsdetail/spendenaufruf-fuer-schutzausruestung/

Kategorien
Hilfsbedarfe

Freiwillige Helfer für Klinikum Stuttgart

Das Klinikum Stuttgart sucht freiwillige Helfer sowohl mit medizinischer Qualifikation als auch Profis in verschiedenen anderen Bereichen und Helfer ohne fachlichen Hintergrund.

Die Bedarfsanforderung und Registrierungsplattform ist unter folgendem Link zu finden:
https://www.klinikum-stuttgart.de/freiwillige/

Kategorien
Hilfsangebote

3D-Druck für Schutzausrüstungen

Firma Eicher Werkstätten GmbH & Co. KG bietet an, Bauteile für Schutzausrüstungen wie Schutz–Visiere und medizinische Gerätschaften wie Atemschutzmasken 3D zu drucken. Das Unternehmen realisiert für gewöhnlich Leitsysteme, Schilder, Museumsgrafik und Kunst am Bau.

Eicher Werkstätten GmbH & Co. KG
Dr. Annette Schmidt
Assistentin der Geschäftsleitung
Wilhelm-Maybach-Straße 30
71394 Kernen im Remstal
Telefon +49 (0) 7151 46660
Telefax +49 (0) 7151 47410
www.eicher-werkstaetten.de
annette.schmidt (at) eicher-werkstaetten.de